Spannungsqualitätsanalysator UMG 511

Klasse A Spannungsqualitätsanalysator

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511 von Janitza

Der Spannungsqualitätsanalysator UMG 511 (Klasse A) dient als Differenzstrom-Überwachungsgerät und misst – ebenso wie das 512 – sämtliche Spannungsqualitätsparameter (z.B. OS bis zur 63., Flicker, Kurzzeitunterbrechungen etc.). Das Gerät orientiert sich an den gängigen Normen, z.B. der EN 50160, IEEE519 oder der EN 61000-2-4. Im Vergleich zum UMG 512 besitzt das UMG 511 8 digitale Eingänge und 5 digitale Ausgänge.

Übersicht

Hauptmerkmale

Klasse A

Messgeräte der Klasse A sind gemäß der Norm IEC 61000-4-30 zertifiziert. Sie liefert detaillierte Vorgaben, die ein Netzanalysator erfüllen muss, damit die Resultate auch in Streitfällen hinzugezogen werden können. Die Norm definiert die notwendigen Parameter, geeignete Messmethoden, Genauigkeit und Bandbreiten. So lassen sich Ergebnisse problemlos reproduzieren und vergleichen.

Flicker

Flicker bezeichnet den subjektiven Eindruck von optisch wahrnehmbaren Helligkeitsschwankungen, hervorgerufen durch zeitliche Änderung der Leuchtdichten oder der spektralen Verteilung. Ursache sind Spannungsschwankungen. Ab einem bestimmten Grenzwert wirken Flicker-Erscheinungen störend und unter Umständen gesundheitsschädlich. Näheres regelt die Norm DIN EN 61000-4-15.

Reporting

Ein wichtiger Bestandteil der Netzanalyse ist die Reportgenerierung der GridVis®. Sie liefert eine schnelle und überschaubare Darstellung über die Spannungsqualität in definierten Zeiträumen. Die Spannungsqualitätsreporte orientieren sich an internationalen Normen (EN 50160, EN 61000-2-4, IEEE 519 usw.). Neben den PQ-Reporten sind Energieverbrauchsreporte von hohem Nutzen für den Anwender. Generierung und Versand können automatisch nach frei definierbaren Zeitplänen erfolgen.

Messgeräte-Homepage

Der Webserver auf dem Messgerät stellt die unterschiedlichsten Daten in übersichtlicher Form zur Verfügung. Der Anwender braucht keinerlei Software auf seinem PC zu installieren, ein handelsüblicher WEB-Browser ist ausreichend. Der User gibt die Messgeräte IP-Adresse in das URL Fenster des Browsers ein und die Messgeräte-Homepage erscheint auf dem Bildschirm. Zusätzlich zu der modern gestalteten Homepage sind auch noch APPs für einen erweiterten Funktionsumfang erhältlich.

Oberschwingungen

Oberschwingungen entstehen durch Betriebsmittel mit nichtlinearer Kennlinie, wie z.B. in Sättigung betriebene Transformatoren, Energiesparlampen, Frequenzumrichter und Leistungselektronik. Sie belasten das Netz durch zusätzliche Ströme und können Betriebsmittel beeinflussen oder sogar zerstören. Diese Netzrückwirkungen können mit Spannungsqualitätsanalysatoren aufgespürt und dokumentiert werden.

Alarmmanagement

Das Alarmmanagement der GridVis® überwacht sämtliche durch die UMG-Messgeräte gewonnenen Messparameter. Es umfasst Eskalationsmanagement, Logbuchfunktion und Benutzerverwaltung für individuelle Benachrichtigungen per Mail, Popup-Window am Monitor usw.
Neben der Überwachung von Effektivwerten können auch Kurzzeitunterbrechungen und Transienten, aber auch die Kommunikation zu den Messgeräten überwacht werden.

Einsatzgebiete

  • Zur Kalibrierung vorhandener Messgeräte
  • Temporäre Überwachung der Spannungsqualität
  • Oberschwingungsanalyse bei Netzproblemen
  • Überprüfung des internen Versorgungsnetzes gemäß
    • EN 61000-4-7
    • EN 6100-4-15
    • EN 61000-4-30
  • Fehleranalyse bei Problemen bei der Energieversorgung
  • Dokumentation der Spannungsqualität für Kunden und Aufsichtsbehörden
  • Leichte Installation der flexiblen Rogowski-Spulen
  • Ethernet-Gateway für untergelagerte Messstellen
  • Reportgenerator für Spannungsqualitätsnormen:
    EN 50160, IEE519, ITIC ...
  • Reportgenerator für Energieverbräuche
  • Energie-Dashboard
  • Fernüberwachung von kritischen Prozessen
Merkmale

Spannungsqualität

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511
  • Oberschwingungsanalyse bis zur 63sten Harmonischen, gerade / ungerade (U, I, P, Q)
  • Zwischenharmonische (U, I)
  • Verzerrungsfaktor THD-U /  THD-I /  TDD
  • Messung von Mit-, Gegen- und Nullsystem
  • Unsymmetrie
  • Richtung des Drehfeldes
  • Crestfaktor der Spannung
  • Flickermessung nach DIN EN 61000-4-15
  • Erfassung und Speicherung von Transienten (> 50 µs)
  • Kurzzeitunterbrechungen (ab 20 ms)
  • Anlaufvorgänge überwachen

Hochwertige Messung

  • Kontinuierliche Echteffektivwertmessung (True-RMS)
  • Messverfahren gemäß IEC 61000-4-30
  • Zertifizierte Messgenauigkeit gemäß Klasse A
  • Kontinuierliche Abtastung der Spannungs- und Strommesseingänge mit 20.000 Hz
  • 400 Messpunkte pro Periode
  • Aufnahme von mehr als 2.000 Messwerten pro Messzyklus
  • Messgenauigkeit der Wirkarbeit: Klasse 0,2S
  • Ultraschnelle Messung erlaubt selbst die Erfassung von schnellen Transienten größer 50 µs
  • Erfassung von Strömen und Spannungen (15 – 440 Hz)

Bedienerfreundliches, farbiges Grafikdisplay mit intuitiver Benutzerführung

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511, Translentenliste
  • Hochauflösendes Farbgrafikdisplay 320 x 240, 256 Farben, 6 Tasten
  • Bedienerfreundliche, selbsterklärende und intuitive Bedienung
  • Hintergrundbeleuchtung für die optimale Erfassung auch bei dunkler Umgebung
  • Darstellung von Messwerten in numerischer Form, als Balkengrafik oder Liniengraph
  • Wellenformdarstellung von Strom und Spannung
  • Informative und übersichtliche Darstellung von Onlinegraphen und Spannungsqualitätsereignissen
  • Mehrsprachigkeit: Deutsch, Englisch, Russisch, Spanisch, Chinesisch, Französisch, Japanisch, Türkisch …

Diverse Merkmale

  • 4 Spannungs- und 4 Strommesseingänge, d. h. Erfassung von N und / oder PE möglich
  • Integrierte USV mit Batteriepufferung für bis zu 4 Stunden

Umfangreiche Kommunikations- und Anbindungsmöglichkeiten

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511, Graphische Darstellung einer Tranisiente
  • Ethernet (TCP/IP)
  • BACnet (optional)
  • Konfigurierbare Firewall

Moderne Kommunikationsarchitektur über Ethernet

  • Einfache Integration in ein Ethernet-Netzwerk
  • Zuverlässiger und kostenoptimierter Kommunikationsaufbau
  • Hohe Flexibilität durch die Nutzung offener Standards
  • Diverse IP-Protokolle: SNMP, ICMP (Ping), NTP, FTP …

Messgeräte-Homepage

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511, Messgeräte-Homepage, Darstellung der historischen Daten über die Homepage
  • Webserver auf dem Messgerät, d. h. eine geräteeigene Homepage
  • Funktionserweiterung durch APPs möglich
  • Fernbedienung des Gerätedisplays über die Homepage
  • Umfangreiche Messdaten inkl. PQ (Transienten, Ereignisse …)
  • Über die Homepage online- und historische Daten direkt verfügbar
  • Wellenformdarstellung von Strom und Spannung

BACnet-Protokoll für die Gebäudekommunikation

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511,  BACnet Topologie
  • Optimale Interoperabilität zwischen Geräten verschiedener Hersteller
  • Vordefinierte BIBBs (BACnet Interoperability Building Block)
  • BACnet wird beim UMG 511 optional angeboten
  • Das UMG 511 unterstützt den Devicetyp B-SA mit den BIBBs
  • DS-RP-B und DS-WP-B
  • Zusätzlich werden BIBBs DS-COV-B und DM-UTC-B unterstützt

Programmierung / SPS-Funktionalität

  • Weiterverarbeitung der Messdaten im Messgerät (lokale Intelligenz)
  • Überwachungs- und Alarmfunktionen einfach programmierbar
  • Nachhaltige Funktionserweiterungen weit über die reine Messung hinaus
  • Umfangreiche Programmiermöglichkeiten mit
    • Jasic®-Quellcode-Programmierung
    • Grafischer Programmierung
  • Fertige APPs aus der Janitza Bibliothek

Großer Messdatenspeicher

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511,  Großer Messdatenspeicher
  • 256 MB Datenspeicher
  • Speicherreichweite bis zu 2 Jahren (konfigurationsabhängig)
  • Individuell konfigurierbare Aufzeichnungen
  • Aufzeichnungs-Mittelungszeiten frei wählbar
  • PQ-Aufzeichnungen für Standardnormen (z.B. EN 50160) vorkonfiguriert
  • Benutzerdefinierte Speichersegmentierung möglich

Alarmmanagement

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511, Alarmmanagement
  • Informationen sofort per E-Mail und Popup Fenster erhältlich
  • Über die leistungsfähige Gerätehomepage das Wartungspersonal informieren
  • Über digitale Ausgänge Modbus-Adressen, GridVis®-Software
  • Programmierung über Jasic® oder grafische Programmierung
  • Weitere Alarmmanagement-Funktionen über das GridVis®-Service-Alarmmanagement

Spitzenlastdarstellung

  • Darstellung der 3 höchsten Monatsleistungsspitzen auf dem LCD-Display (P, Q, S)
  • Rollierende Balkendiagramm-Darstellung der Spitzenleistungswerte über 3 Jahre auf dem LCD-Display (P, Q, S)
  • Klartextdarstellung auf dem LCD-Display (P)

GridVis®-Basic – Spannungsqualitäts-Analysesoftware

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511,  GridVis® – Lastprofil
  • Mehrsprachigkeit
  • Manuelle Auslesung der Messgeräte
  • Manuelle Reporterstellung (Spannungsqualitäts- und Energieverbrauchsreporte)
  • Umfangreiche PQ-Analysen mittels individueller Graphen
    - Onlinegraphen
    - Historische Graphen
    - Graphsets
  • Integrierte Datenbanken (Janitza DB)
  • Grafische Programmierung
  • Topologieansichten
  • Hohe Speicherreichweite

Zertifizierte Qualität durch unabhängige Institute

  • ISO 9001
  • Nach ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagement
  • Klasse-A-Zertifikat (IEC 61000-4-30)
  • UL-Zertifikat
  • EMV-geprüftes Produkt
Technische Daten

Basisdaten auf einen Blick

Kommunikatin

  • Profibus (DP/V0)
  • Modbus (RTU, TCP, Gateway)
  • TCP/IP
  • BACnet (optional)
  • HTTP
  • FTP (File-Transfer)
  • TFTP
  • NTP (Zeitsynchronisierung)
  • SMTP (E-Mail-Funktion)
  • DHCP
  • SNMP

Schnittstellen

  • Ethernet
  • Profibus / RS485 (DSUB-9)

Messgenauigkeit

  • Arbeit: Klasse 0,2S (... / 5 A)
  • Strom: 0,2 %
  • Spannung: 0,1 %

Spannungsqualität

  • Oberschwingungen bis zur 63sten Harmonischen, gerade / ungerade
  • Flickermessung
  • Kurzzeitunterbrechungen (ab 20 ms)
  • Transientenrekorder (> 50 μs)
  • Einschaltströme (> 10 ms)
  • Unsymmetrie
  • Halbwellen-Effektivwertaufzeichnungen (bis zu 4,5 Min.)

Netze

  • IT-, TN-, TT-Netze
  • 3- und 4-phasige Netze

Messdatenspeicher

  • 256 MByte Flash

Programmiersprache

  • Graphische Programmierung
  • Jasic®
  • SPS-Funktionalität

8 digitale Eingänge

  • Impulseingang
  • Logikeingang
  • Zustandsüberwachung
  • HT / NT-Umschaltung
  • Emax-Rücksetzung

5 digitale Ausgänge

  • Impulsausgang kWh / kvarh
  • Schaltausgang
  • Grenzwertausgang
  • Emax-Ausgang
  • Logikausgang

(über externe I/O-Module erweiterbar)

Spitzenlastoptimierung (optional)

  • Bis zu 64 Abschaltstufen

Netzvisualisierungssoftware

  • Kostenfreie GridVis®-Basic

Typische Anschlussvariante

Spannungsqualitätsanalysator UMG 511 von Janitza, typische Anschlussvarianten
Bestellnummern
Bestell-Nr. Spannungsqualitätsanalysator UMG 511
Artikel-Nr. Typ Versorgungsspannung
52.19.001-50 UMG 511 95 ... 240 V AC / 80 … 340 V DC
52.19.002-50 UMG 511 44 ... 130 V AC / 48 … 180 V DC
52.19.011-50 UMG 511 (UL) 95 ... 240 V AC / 80 … 280 V DC
52.19.012-50 UMG 511 (UL) 44 ... 130 V AC / 48 … 180 V DC

Sie haben Fragen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir sind für Sie da und freuen uns auf Sie!

Telefon: +49 (0)2051 / 28 93 - 0
Telefax: +49 (0)2051 / 28 93 - 20
E-Mail: