Energiemessgerät UMG 104/104-P

Energiemessgerät für die Hutschiene

Energiemessgerät für die Hutschiene UMG 104/104-P, Schneller und leistungsfähiger Netzanalysator für die Hutschienenmontage mit einem 500 MHz DSP.

Schneller und leistungsfähiger Netzanalysator für die Hutschienenmontage mit einem 500 MHz DSP.

Übersicht

Hauptmerkmale

Oberschwingungen

Oberschwingungen entstehen durch Betriebsmittel mit nichtlinearer Kennlinie, wie z.B. in Sättigung betriebene Transformatoren, Energiesparlampen, Frequenzumrichter und Leistungselektronik. Sie belasten das Netz durch zusätzliche Ströme und können Betriebsmittel beeinflussen oder sogar zerstören. Diese Netzrückwirkungen können mit Spannungsqualitätsanalysatoren aufgespürt und dokumentiert werden.

Messgenauigkeit

Die hohe Messgenauigkeit beruht auf der hohen Abtastrate und einer sehr guten Langzeitstabilität. Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch (Umgebungstemperatur!) ist die Messgenauigkeit auch nach Jahren immer noch größer ist als bei herkömmlichen Zählern im Auslieferungszustand. Für besonders anspruchsvolle Messaufgaben sind nach Klasse A zertifizierte Geräte erhältlich.

Speicher

Viele UMG-Messgeräte verfügen über eigene Speicher mit typischen Aufzeichnungsreichweiten von bis zu 2 Jahren. Die Aufzeichnung ist frei konfigurierbar. Ein 128 MByte-Speicher kann rund 5.000.000 Speicherwerte, ein 256 MByte-Speicher kann rund 10.000.000 Speicherwerte erfassen.

Temperatureingang

Der integrierte Temperatureingang für Thermoelemente (PT 100/1000, KTY 83 oder 84) kann vielfältig genutzt werden. So lassen sich sensible Anlagenteile neben der Strom- und Spannungsüberwachung zusätzlich schützen, z.B. Transformator-Temperatur. Typische Einsatzbereiche sind die Temperaturüberwachung in Niederspannungshauptverteilungen, Transformatoren oder Serverschränke.

 

Einsatzgebiete

  • Verbrauchsdatenerfassung und -auswertung (Lastprofile, Lastgänge)
  • Kontinuierliche Spannungsqualitätsüberwachung
  • Kostenstellenerfassung, d.h. Aufschlüsselung von Energiekosten
  • Messwertgeber für die Gebäudeleittechnik oder SPS
Merkmale

Spannungsqualität

Energiemessgerät UMG 104/104-P Janitza, GridVis® – Phasendiagramm
  • Oberschwingungsanalyse bis zur 40sten Harmonischen
  • Unsymmetrie
  • Drehfeldanzeige
  • Verzerrungsfaktor THD-U / THD-I
  • Messung von Mit-, Gegen- und Nullsystem

Highspeed-Modbus

Energiemessgerät UMG 104/104-P Janitza, Highspeed-Modbus
  • Schnelle und zuverlässige Datenübertragung über RS485-Schnittstelle
  • Geschwindigkeit bis zu 921,6 kB/s

Sichere und schnelle Kommunikation
über Modbus und Profibus

  • Schnelle, kostenoptimierte und zuverlässige Kommunikation in vorhandenen Feldbus-Architekturen
  • Integration in SPS-Systeme und GLT
  • Hohe Flexibilität durch die Nutzung offener Standards

Großer Messdatenspeicher

Energiemessgerät UMG 104/104-P Janitza, Großer Messdatenspeicher
  • 4 MByte
  • 156.000 Speicherwerte
  • Aufzeichnungsreichweite abhängig von der benutzerdefinierten Messdaten-Speicherkonfiguration über einige Monate
  • Aufzeichnung frei konfigurierbar

Mehrwert durch Zusatzfunktionen

Durch die Integration von Zusatzfunktionen geht das UMG 104 weit über die Grenzen von digitalen Multifunktionsmessgeräten hinaus:

  • Multifunktionsmessgerät
  • Zustandsüberwachung
  • Datensammler
  • Zähler (kWh, kvarh)
  • Temperaturüberwachung
  • Oberschwingungsanalysator

Durch die vier Strom- und Spannungseingänge ergeben sich insbesondere auch Vorteile bei der Überwachung von bis zu vier einphasigen Abgängen, z. B. in Datenzentren, Büros oder einphasigen Motorabgängen.

Technische Daten

Basisdaten auf einen Blick

Kommunikation

  • Profibus (DP/V0) (optional)
  • Modbus RTU

Schnittstellen

  • RS232
  • RS485

Messgenauigkeit

  • Arbeit: Klasse 0,5 S (... / 5 A)
  • Strom: 0,2 %
  • Spannung: 0,2 %

Spannungsqualität

  • Oberschwingungen bis zur 40sten Harmonischen
  • Unsymmetrie, Drehfeldanzeige
  • Verzerrungsfaktor THD-U / THD-I

Netze

  • IT-, TN-, TT-Netze
  • 3- und 4-phasige Netze
  • Bis zu 4 einphasige Netze

Temperaturmesseingang

  • PT100, PT1000, KTY83, KTY84

2 digitale Eingänge

  • Impulseingang
  • Meldeeingangslogik
  • Zustandsüberwachung

2 digitale Ausgänge

  • Impulsausgang kWh / kvarh
  • Schaltausgang
  • Grenzwertausgang
  • Logikausgang

Messdatenspeicher

  • 4 MByte Flash (156.000 Messwerte)

Netzvisualisierungssoftware

  • Kostenfreie GridVis®-Basic

Maßzeichnungen

Energiemessgerät UMG 104/104-P Janitza Maßzeichnungen

Typische Anschlussvariante

Energiemessgerät UMG 104/104-P Janitza, typische Anschlussvarianten
Bestellnummern
Bestell-Nr. Energiemessgerät UMG 104/104-P Janitza
Artikel-Nr. Typ Versorgungsspannung
52.20.201-50 UMG 104 (UL) 95 ... 240 V AC / 135 … 340 V DC
52.20.003-50 UMG 104 50 ... 110 V AC / 50 … 155 V DC
52.20.205-50 UMG 104 (UL) 20 ... 50 V AC / 20 … 70 V DC
52.20.202-50 UMG 104-P (UL) 95 ... 240 V AC / 135 … 340 V DC