Motorstart-Bremskombination

Merkmale

Die Systeme VersiBrake und VersiComb erfüllen die Anforderungen der Berufsgenossenschaft (BG) Holz entsprechend den Prüfgrundsätzen für Holzbearbeitungsmaschinen GS-HO-01. Die VersiComb und die VersiBrake L (LP) Geräte sind mit dem BG PRÜFZERT Zeichen zertifiziert. Auf Wunsch ist dies auch für weitere VersiBrake Varianten möglich.

Anwendungen

Die Motorstart-Bremskombinationen werden in diversen Bereichen und Maschinen eingesetzt. Dazu zählen z. B. Pumpen, Ventilatoren, Förderanlagen, Krane, Rüttler, Holzbearbeitungsmaschinen, Riemenantriebe, Antriebe mit großen Schwungmassen, Zentrifugen u.s.w.

Motorstart-Bremskombination VBMS, einphasengesteuerter Sanftanlauf, Motorschütz und Gleichstrombremse in einem Gerät, für alle Asynchronmotoren geeignet, Microcontroller gesteuert, einfacher Einbau, auch in bestehende Anlagen
VBMS
1,5-2,2 kW
2-20 A
  • einphasengesteuerter Sanftanlauf
  • Motorschütz und Gleichstrombremse in einem Gerät
  • für alle Asynchronmotoren geeignet
  • Microcontroller gesteuert
  • einfacher Einbau, auch in bestehende Anlagen
Motorstart-Bremskombination VersiComb II S, zweiphasengesteuerter Santanlauf, Reduzierung der Anlaufstromspitzen, integrierte Stillstandserkennung, Microcontroller gesteuert, für alle Asynchronmotoren geeignet
VersiComb II S
1,5-30 kW
12-60 A
  • zweiphasengesteuerter Sanftanlauf
  • selbstoptimierender Softstart und Bremsvorgang
  • Reduzierung der Anlaufstromspitzen
  • integrierte Stillstandserkennung
  • Microcontroller gesteuert
  • für alle Asynchronmotoren geeignet