Multifunktionsmessgerät DIRIS A-40

Multifunktionsmessgerät DIRIS A-40 für den Schalttafeleinbau, ein Schalttafeleinbau-Leistungsüberwachungsgerät (PMD). Es ist dafür konstruiert, elektrische Energie zu messen, zu überwachen und zu berichten.

für den Schalttafeleinbau

Funktion

DIRIS A-40 ist ein ist ein Schalttafeleinbau- Leistungsüberwachungsgerät (PMD). Es ist dafür konstruiert, elektrische Energie zu messen, zu überwachen und zu berichten.

DIRIS A-40 bietet eine Reihe von Funktionen zur Messung von Spannung, Strom, Leistung, Energie und Qualität. Es ermöglicht die Analyse einer einphasigen oder dreiphasigen Last.

Vorteile

Unterstützte Konfiguration
Der Konfigurationswizard führt den Benutzer Schritt für Schritt. Er erfasst und korrigiert auch Konfigurationsfehler. Auf diese Weise halbiert sich die Dauer für die Inbetriebnahme und Sie haben immer ein zuverlässiges Ergebnis.
 
Intelligente Sensoren
Mit drei Stromsensorformaten (nicht teilbar TE, teilbar TR und Rogowskispule TF) ist die Integration von DIRIS A-40 in neue und bestehende Installationen möglich.
 
Cloud-Anbindung
Das Sortiment umfasst IoT-fertig angeschlossene Produkte, die einen automatischen Datenexport für den Fernbetrieb ohne zeitliche, räumliche und zeitliche Begrenzung ermöglichen.

Konformität mit der Norm IEC 61557-12
Die Norm IEC 61557-12 gilt als Referenz für PMDs (Performance Metering + Monitoring Devices). Ihre Einhaltung garantiert die Leistungsfähigkeit der PMDs unter den für industrielle und tertiäre Anwendungen typischen Umgebungsbedingungen.
Funktionalitäten

Multimessung

  • Ströme
    - I1, I2, I3, IN, ISystem
  • Spannungen und Frequenz
    - V1, V2, V3, VN, Vsystem, U12, U23, U31,Usystem, f
  • Leistungen
    - P1, P2, P3, ΣP, Q1, Q2, Q3, ΣQ, S1, S2, S3, ΣS
    - Prädiktive Leistungen ΣP, ΣQ, ΣS
  • Leistungsfaktor
    - PF1, PF2, PF3, ΣPF
  • Cos ϕ & tangent ϕ
    - Ist-Werte pro Phase

Zählung

  • Wirkenergie: +/- kWh
  • Blindenergie: +/- kvarh
  • Scheinenergie: kVAh
  • Multitarif (8 max.)
  • Betriebsstundenzähler

Qualität

  • Spannungsungleichgewicht
    - Vdir, Vinv, Vhom, Udir, Uinv, Unba, Vnba, Vnb, Unb
  • Stromunsymmetrie
    - Idir, Iinv, Ihom, Inba, Inb
  • Klirrfaktor
    - Ströme THDi1, THDi2, THDi3,THDiN, TDDI
    - Unverkettete Spannungen THDv1, THDv2, THDv3
    - Verkettete Spannungen THDu12, THDu23, THDu31
  • Oberschwingungen bis Ordnungszahl 63
    - Ströme: I1h, I2h, I3h, INh
    - Unverkettete Spannungen: V1h, V2h, V3h
    - Verkettete Spannungen: U12h, U23h, U31h
  • Qualitätsereignisse
    - Spannungseinbrüche, Unterbrechungen und Spitzen EN50160
    - K-Faktor und Scheitelfaktor
  • Ereignisse gemäß EN 50160
    - Spannungseinbrüche, Ausfälle, Überspannungen

Überwachung des Schutzes

  • Hilfskontaktüberwachung
  • Bericht und Alarm bei Auslösung
  • Anzahl der Vorgänge

Lastkurven und Protokolldaten (max. 130 Tage)

  • Wirkleistung, Blindleistung und Scheinleistung
  • Ströme, Spannungen, Frequenz

Alarme

  • Alarme für alle elektrischen Größen, Statusänderungen von Eingängen, Logikkombinationsmöglichkeiten
  • Zeitstempelung der Ereignisse

Kommunikation

  • DIRIS A-40 RS485 Modbus als Standard
  • DIRIS A-40 Ethernet Modbus
  • DIRIS A-40 PROFIBUS DPV1

Eingänge

  • 3 digitale Eingänge
    - Stromversorgung durch DIRIS A-40 oder eine externe Quelle
    - Funktion: Logikzustand, Zustand des LS-Schutzschalters, Impulszählung oder Synchronisations-Multifluidmessung
  • 2 logische Ausgänge
    - Funktion: Befehl, Energie-Impulsausgang, Lastabwurf, Alarm
Funktionalitäten VirtualMonitor

Überwachung

DIRIS A-40 Überwachung   Echtzeitmessung der elektrischen Werte Ansicht der Daten in Kurven oder Tabellen Qualitätsanalyse der Stromversorgung des Netzes und der Lasten
  • Echtzeitmessung der elektrischen Werte
  • Ansicht der Daten in Kurven oder Tabellen
  • Qualitätsanalyse der Stromversorgung des Netzes und der Lasten

Zählung

DIRIS A-40, Messung der gesamten Wirk-, Blind-, und Scheinenergie Protokolldaten der Messungen Grafische Anzeige auf der Basis von Monat, Woche, Tag oder Stunde
  • Messung der gesamten Wirk-, Blind-, und Scheinenergie
  • Protokolldaten der Messungen
  • Grafische Anzeige auf der Basis von Monat, Woche, Tag oder Stunde

Alarme

DIRIS A-40 Anzeige der Alarme Protokoll der Alarme
  • Anzeige der Alarme
  • Protokoll der Alarme
Klemmen
Abmessungen (mm)
Anschlüsse

Zugehörige Stromsensoren

An DIRIS A-40 können verschiedene Typen von Stromsensoren angeschlossen werden: Durchsteckwandler (TE), teilbare (TR) und flexible Stromsensoren (TF). Diese Stromsensorenserie ermöglicht eine Anpassung an neue oder bestehende Installationen. Der schnelle RJ12-Anschluss macht das Verdrahten einfach und sicher und verhindert Verdrahtungsfehler. Größe und Typ des Stromsensors werden von DIRIS A-40 automatisch erkannt. Dies garantiert die Gesamtgenauigkeit der Messkette  DIRIS B-40 + Stromsensor.

Eigenschaften

Elektrische Eigenschaften

Elektrische Eigenschaften, Hilfsstromversorgung
Hilfsstromversorgung  
Wechselspannung 110/400 VAC oder 120/300 VDC - CAT III
Frequenz 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 5VA AC/1,5VA DC (48250500)
8VA AC/2,5VA DC (48250501 und 48250502)
Anschluss Abnehmbare Federkraft-Klemmleiste, 2x2 Positionen,
Draht 0,5 … 2,5 mm² oder 0,25 … 1,5 mm² Litze mit Endstück

Messeigenschaften

Messeigenschaften, Leistung und Energiemessung
Leistung und Energiemessung  
Genauigkeit
Wirkenergie und
Wirkleistung
Klasse 0,2 nur DIRIS A-40
Klasse 0,5 mit TE-, TF- oder iTR-Sensoren
Klasse 1 mit TR-Sensoren
Genauigkeit der
Blindenergie
Klasse 2 mit TE- oder TF-Sensoren
Messeigenschaften, Leistungsfaktormessung
Leistungsfaktormessung  
Genauigkeit Klasse 0,5 mit TE-, TF- oder iTR-Sensoren
Klasse 1 mit TR-Sensoren
Messeigenschaften, Spannungsmessung
Spannungsmessung  
Merkmale des vermessenen
Netzwerks
50-300 VAC (Ph/N) - 87-520 VAC (Ph/Ph) -
CAT III
Frequenzbereich 45 bis 65 Hz
Frequenzgenauigkeit Klasse 0,02
Netzwerktyp Einphasig/Zweiphasig mit/ohne Neutralleiter/
Dreiphasig mit/ohne Neutralleiter
Messung durch Spannungswandler Primär: 400.000 VAC
Sekundär: 60, 100, 110, 173, 190 VAC
Verbrauch der Eingänge ≤ 0,1 VA
Genauigkeit der Spannungsmessung Klasse 0,2
Anschluss Abnehmbare Federkraft-Klemmleiste,
4 Positionen,
Draht 0,5 … 2,5 mm² oder 0,25 … 1,5 mm²
Litze mit Endstück
Messeigenschaften, Strommessung
Strommessung  
Anzahl der Stromeingänge 3
Zugehörige Stromsensoren Durchsteckwandler (TE), teilbare (TR) oder flexible
Stromwandler (TF)
Genauigkeit Klasse 0,2 nur DIRIS A-40
Klasse 0,5 mit TE-, TF- oder iTR-Sensoren
Klasse 1 mit TR-Sensoren
Anschluss Spezielles Kabel mit RJ12-Anschlüssen, bitte fragen Sie uns.

Merkmale der Eingänge

Merkmale der Eingänge
Anzahl 3
Typ/
Stromversorgung
Optokoppler mit interner Polarisation (12 VDC ± 10 %)
oder externer Polarisation (12-24 VDC ± 20 %)
Funktion Eingang Logikzustand, Zustand des LS-Schutzschalters, Impulszählung
oder Synchronisations-Multifluidmessung
Anschluss Steckbarer Schraubenklemmenblock, 5 Positionen, Litze oder
Draht, 0,14 … 1,5 mm²

Merkmale der Ausgänge

Merkmale der Ausgänge
Anzahl 2
Typ Optokoppler 30 VDC max 20 mA max - SELV
Funktion Ausgang Befehl, Energie-Impulsausgang, Lastabwurf, Alarm
Anschluss Steckbarer Schraubenklemmenblock, 4 Positionen, Litze oder
Draht, 0,14 … 1,5 mm²

Kommunikationseigenschaften

Kommunikationseigenschaften
DIRIS A-40 RS485  
Verbindung RS485
Anschlusstyp 2 - 3 Halbduplex-Drähte
Protokoll Modbus RTU
Baudrate 1200 … 115200 Baud
USB Konfiguration von DIRIS A-40
Bestellnummern

Grundgeräte

Bestell-Nr. DIRIS A-40
Artikel-Nr. Typ Ausführung
48250500-04 DIRIS A-40 RS485 Modul mit
3 Eingängen/2 Ausgängen
48250501-04 DIRIS A-40 Ethernet Modbus
TCP oder BACnet IP
Webserver
RS485 Modbus
3 Eingänge / 2 Ausgänge
48250502-04 DIRIS A-40 Profibus DPV1
RS485 Modul mit 3 Eingängen/2 Ausgängen
Bestellnummern & Technische Daten Stromsensoren

TE-Sensoren - Durchsteckwandler

Bestell-Nr. TE-Sensoren - Durchsteckwandler
Artikel-Nr. Modell Nennstrombereich (A) Effektiver Deckungsbereich (A) Abstand (mm)
48290506-04 TE-90 600 … 2000 12 … 2400 90
48290500-04 TE-18 5 … 20 01 … 24 18
48290501-04 TE-18 25 … 63 0,5 … 75 18
48290502-04 TE-25 40 … 160 08 … 192 25
48290503-04 TE-35 63 … 250 1,26 … 300 35
48290504-04 TE-45 160 … 630 3,2 … 756 45
48290505-04 TE-55 400 … 1000 8 … 1200 55

TE-Sensoren - Zubehör

Bestell-Nr. TE-Sensoren - Zubehör
Artikel-Nr. Bezeichnung
48290600-04 Plombierbare Kappen (20 Stk.)
48290598-04 Montageverbinder (20 Teile für lineare Montage und 10 für Stapelmontage)
48290599-04 CT/5A Adapter (Messungen von > 2000 A) (max. Primärstrom 10000/5 A)

TR/iTR-Sensoren - Teilbare AC-Stromsensoren

Bestell-Nr. TR/iTR-Sensoren - Teilbare AC-Stromsensoren
Artikel-Nr. Modell Nennstrombereich (A) Effektiver Deckungsbereich (A) Ø Schlinge (mm)
48290658-04 iTR-32 160 … 600 3,2 … 720 32
48290555-04 TR-10 25 … 63 0,5 … 75 10
48290556-04 TR-14 40 ...160 0,8 … 192 14
48290557-04 TR-21 63 … 250 1,26 … 300 21
48290558-04 TR-32 160 … 600 3,2 … 720 32
48290655-04 iTR-10 25 … 63 0,5 … 75 10
48290656-04 iTR-14 40 … 160 0,8 … 192 14
48290657-04 iTR-21 63 … 250 1,26 … 300 21

TF-Sensoren - Flexible Stromsensoren

Bestell-Nr. TF-Sensoren - Flexible Stromsensoren
Artikel-Nr. Modell Nennstrombereich (A) Effektiver Deckungsbereich (A) Ø Schlinge (mm)
48290572-04 TF-300 1600 … 6000 32 … 7200 300
48290570-04 TF-55 150 … 600 3 … 720 55
48290571-04 TF-120 500 … 2000 10 … 2400 120

TF-Sensoren - Flexible Stromsensoren Zubehör

TF-Sensoren - Flexible Stromsensoren Zubehör
Artikel-Nr. Bezeichnung
48290600-04 Plombierbare Kappen (20 Stk.)

RJ12-Anschlusskabel

Bestell-Nr. RJ12-Anschlusskabel
Artikel-Nr. Kabellänge (m) Kabelanzahl
48290601-04 50-m-Rolle
+ 100 Stecker
 
48290580-04 0,1 3
48290590-04 0,1 6
48290581-04 0,2 3
48290591-04 0,2 6
48290582-04 0,3 3
48290592-04 0,3 6
48290595-04 0,5 6
48290596-04 0,5 4
48290597-04 0,5 6
48290583-04 1 3
48290588-04 1 4
48290593-04 1 6
48290584-04 2 3
48290589-04 2 4
48290594-04 2 6
48290602-04 5 1
48290603-04 10 1

Sie haben Fragen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Wir sind für Sie da und freuen uns auf Sie!

Telefon: +49 (0)2051 / 28 93 - 0
Telefax: +49 (0)2051 / 28 93 - 20
E-Mail: