DIRIS A-10

Multifunktionsmessgerät - PMD - Multimessung - Hutschienenmontage

DIRIS A-10 ist ein modulares Multifunktionsmessgerät für elektrische Größen in Niederspannungsnetzen. Damit können alle elektrischen Parameter angezeigt und für Kommunikations- und/oder Ausgangsfunktionen genutzt werden.

Funktion

DIRIS A-10 ist ein modulares Multifunktionsmessgerät für elektrische Größen in Niederspannungsnetzen.

Damit können alle elektrischen Parameter angezeigt und für Kommunikations- und/oder Ausgangsfunktionen genutzt werden.

Vorteile Einfache Benutzung Breites LCD mit 5 Direktzugriffstasten. Integrierter Wärmesensor Ermöglicht die Erkennung von Temperaturschwankungen. Erkennung von Verdrahtungsfehlern Automatische Korrektur der SW-Anschlussfehler. Konformität mit der Norm IEC

Vorteile

Einfache Benutzung
Breites LCD mit 5 Direktzugriffstasten.

Integrierter Wärmesensor
Ermöglicht die Erkennung von Temperaturschwankungen.

Erkennung von Verdrahtungsfehlern
Automatische Korrektur der SW-Anschlussfehler.

Konformität mit der Norm IEC 61557-12
Die Norm IEC 61557-12 gilt als Referenz für PMDs (Performance Metering + Monitoring Devices) zur Messung und Überwachung elektrischer Parameter in Verteilernetzen. Ihre Einhaltung gewährleistet die Leistungsfähigkeit des PMDs hinsichtlich der Messtechnik, Mechanik und Umgebungsbedingungen (EMV, Temperatur usw.).

Funktionalitäten
Multimessung
  • Ströme
    - Momentanwerte: I1, I2, I3, In
    - Max. Mittelwert: I1, I2, I3, In
  • Momentane Spannungen & Frequenz:
    - Momentan: V1, V2, V3, U12, U23, U31, F
  • Leistungen
    - Momentan: 3P, ΣP, 3Q, ΣQ, 3S, ΣS
    - Max. Mittelwert: ΣP, ΣQ, ΣS
  • Leistungsfaktor
    - Momentanwerte: 3PF, ΣPF
Zählung
  • Wirkenergie: +/- kWh
  • Blindenergie: +/- kVarh
  • Betriebsstunden
Analyse der Oberschwingungen
  • Klirrfaktor (Rang 51)
    - Ströme: thd I1, thd I2, thd I3
    - Unverkettete Spannungen: thd V1, thd V2, thd V3
    - Verkettete Spannungen: thd U12, thd U23, thd U31
Funktion Doppeltarif
  • Umschaltbar auf 2-Tarif- Zählung
Ereignisse
  • Alarme auf allen elektrischen Größen
Kommunikation (1)
  • Digital RS485 (Modbus)
Eingang
  • Tarifauswahl
  • Zustand von Ferngeräten
Ausgang
  • Steuerung von Geräten
  • Alarmübertragung
  • Pulsübertrangung

(1) Als Option verfügbar

Vorderseite
Front DIRIS A-10 Multifunktionsmessgerät  - PMD Multimessung Hutschienenmontage

1. LCD-Display.
2. Drucktaste der Ströme (Momentan- und Maxwerte) und Ströme-THD.
3. Drucktaste der Spannungen, der Frequenz und der Spannungs-THD.
4. Drucktaste für Wirk-, Blind-, und Scheinleistung (Momentan- u. Maximal-Werte) und Leistungsfaktor.
5. Drucktaste für die Energien und für die Betriebsstunden.
6. Drucktaste für Temperatur und für die Funktion Korrektur des SW-Anschlusses.
7. Leuchtpunkt.

Gehäuse
Abmessungen Gehäuse DIRIS A-10
Typ Modular
Modulzahl 4
Abmessungen B x H x T 72 x 90 x 64 mm
Gehäuseschutzart IP30
Schutzart Vorderseite IP52
Anzeigetyp Hintergrundbeleuchtetes LCD
Anschlussquerschnitt für Spannungen
und Ströme
4 mm2
Anschlussquerschnitt sonstige 2,5 mm2
Gewicht 205 g (4825 0010-04)
215 g (4825 0011-04)
Elektrische Eigenschaften
Strommessung (TRMS) DIRIS A-10
Strommessung (TRMS)  
Über SW, primärseitig 9 999 A
Über SW, sekundärseitig 5 A
Messbereich 0 … 11 kA
Bedarf der Eingänge 0,6 VA
Messrate 1 s
Genauigkeit 0,2 %
Anhaltende Überlast 6 A
Kurzzeitige Überlast 10 In während 1s
Spannungsmessung (TRMS) DIRIS A-10
Spannungsmessung (TRMS)  
Direkte Messung zwischen Phasen 50 … 500 VAC
Direkte Messung zwischen Phase u.
Neutralleiter
28 … 289 VAC
Bedarf der Eingänge ≤ 0,1 VA
Messrate 1 s
Genauigkeit 0,2 %
Leistungsmessung DIRIS A-10
Leistungsmessung  
Messrate 1 s
Genauigkeit 0,5 %
Leistungsfaktormessung DIRIS A-10
Leistungsfaktormessung  
Messrate 1 s
Genauigkeit 0,5 %
Frequenzmessung DIRIS A-10
Frequenzmessung  
Meßbereich 45 … 65 Hz
Messrate 1 s
Genauigkeit 0,1 %
Energiegenauigkeit DIRIS A-10
Energiegenauigkeit  
Wirkenergie (gemäß IEC 62053-22) Klasse 0,5 S
Wirkenergie (gemäß IEC 62053-23) Klasse 2
Hilfsversorgungsspannung DIRIS A-10
Hilfsversorgungsspannung  
Wechselspannung 110 … 277 VAC
Toleranz bei AC ± 15 %
Frequenz 50 / 60 Hz
Verbrauch < 3 VA
Digitalausgang (Impulse / binär) DIRIS A-10
Digitalausgang (Impulse / binär)  
Anzahl 1
Typ 20 / 30 VDC - 0,5 A - 10 VA
Max. Schaltspielzahl ≤ 10 hoch 8
Eingang DIRIS A-10
Eingang  
Anzahl 1
Typ 0 VAC : T1 / 200-277 VAC : T2
Kommunikation DIRIS A-10
Kommunikation  
Anschluss RS485
Typ 2 … 3 Halbduplex-Drähte
Protokoll MODBUS® im RTU-Modus
MODBUS® Geschwindigkeit 2400 … 38400 Bauds
Betriebsbedingungen DIRIS A-10
Betriebsbedingungen  
Betriebstemperatur - 10 … + 55 °C
Lagerungstemperatur - 20 … + 70 °C
Relative Luftfeuchtigkeit 85 %
Anschluss

Gleich belastetes Niederspannungs-Netz

Empfehlung

  • Bei IT-Erdungssystemen empfehlen wir, die Sekundärseite der Stromwandler nicht zu erden.
  • Wenn die Verbindung zum DIRIS getrennt wird, muss die Sekundärseite jedes Stromwandlers kurzgeschlossen werden. Dieser Vorgang kann automatisch von einem PTI ausgeführt werden, bitte fragen Sie uns.
  • Wir raten davon ab, den Erdpunkt des Diris A-10 und die Sekundärseite der Stromwandler gleichzeitig zu erden.
Zusätzliche Informationen
Klemmen
Bestellnummern

Grundgerät

Bestell-Nr. DIRIS A-10
Artikel-Nr. Beschreibung
48250400-04 DIRIS A-10
48250401-04 DIRIS A-10 mit Schnittstelle RS 485 Protokoll MODBUS (verfügbar in grau auf Anfrage)

Zubehör

Bestell-Nr. Zubehör DIRIS A-10
Artikel-Nr. VPE Bezeichnung des Zubehörs
    DIRIS Auslesesoftware
57010018-04 4 Sicherungstrenner zum Schutz der Eingangsspannungen (Typ RM), 3-polig
57010017-04 6 Sicherungstrenner zum Schutz der Hilfsversorgung (Typ RM), 1-polig und Neutralleiter
60120000-04 10 Sicherungen Typ gG 10x38 0,5 A
  1 Stromwandler-Produktreihe